Seelachsschnitzel

Saftiges Fischfilet mit frischem Kartoffel-Gurken-Salat

von Angelika Karl, 05.10.2018
Seelachs-Schnitzel mit Gurken-Kartoffel-Salat

Zutaten (für zwei Personen):

300 g Kartoffeln
1 Frühlingszwiebel
2 TL Öl
½ Tasse Gemüsebrühe (instant)
2 bis 3 EL Weißweinessig
Salz
Pfeffer
½ TL mittelscharfer Senf
½ kleine Salatgurke
etwas Radicchio
Dill
2 Seelachsfilets (à ca. 125 g, frisch oder TK)
Zitronensaft
1 Ei
30 g Mandel­blättchen
25 g (Vollkorn-)Paniermehl
10 g Mehl Type 1050
1 EL Öl
2 Zitronenspalten

Zubereitung:

  • Kartoffeln garen.
  • Zwiebelweiß hacken, in 2 TL Öl andünsten.
  • Mit Brühe ablöschen, von der Platte ziehen.
  • Mit Essig, Salz, Pfeffer, Senf verrühren.
  • Kartoffeln abgießen, pellen, in Scheiben schneiden, mit Dressing mischen.
  • Gurke längs halbieren, fein hobeln, unterheben.
  • Salat abschmecken, durchziehen lassen.
  • Vor dem Servieren zerzupften Radicchio und Zwiebelgrün unterheben, mit Dill garnieren.
  • (Aufgetauten) Fisch würzen, mit Saft beträufeln.
  • Ei verquirlen, Mandeln mit Paniermehl mischen.
  • Fisch mit Mehl bestäuben, in Ei und Mandel-Mix wenden.
  • In beschichteter Pfanne in 1 EL Öl braten.
  • Mit Zitrone garnieren.

Nährwerte: ca. 495 kcal, 3 BE/3,5 KE (pro Person)

Dauer: ca. 40 Minuten

Schwierigkeit: mittel


Nachrichten zum Thema Diabetes

Handy

Aktuelle Nachrichten zum Thema Diabetes