{{suggest}}


Spieße „Surf & Turf“

Saftige Spieße mit Rinderfilet und Garnelen, dazu frischer Salat und Baguette

von Angelika Karl, aktualisiert am 27.08.2019
Surf-Turf

„Surf & Turf“: Spieße mit Garnelen und Rinderfilet


Zutaten (für eine Person):

2 Garnelen (à 30 g, roh, geschält, küchenfertig; frisch/TK)
80 g Rinderfilet
2 Spieße
1 Messerspitze gehackter Knoblauch
1 Messerspitze gehackter Ingwer
Salz
bunter Pfeffer
Saft und Schale von 1/2 Bio-Limette
1 TL Öl
gehackter Koriander

Für den Salat:
50 g Blattsalat (z. B. Frisée, Eichblatt-, Mini-Römer-Salat)
etwas Radicchio
1/4 gelbe Paprika in Streifen
1 rote Zwiebel in Streifen
30 g Avocado in Würfeln
2 EL Weißweinessig
1 TL Honig
1 Messerspitze mittelscharfer Senf
Salz
bunter Pfeffer aus der Mühle
1/2 TL Öl
dazu 100 g Vollkorn-Baguette

Zubereitung:

  • Filet würfeln.
  • Garnelen und Filet auf Spieße schieben.
  • In beschichteter Pfanne mit Knoblauch und Ingwer anbraten.
  • Salzen, pfeffern.
  • Mit Limettensaft und -schale würzen, im Ofen bei 100 °C 10 Minuten garen.
  • Salatzutaten mit Dressing aus Essig, Würzzutaten und Öl mischen.
  • Spieße darauf anrichten.
  • Mit Bratfond beträufeln, mit Koriander garnieren.

Nährwerte: ca. 550 kcal, 4 BE/5 KE (pro Person)


Nachrichten zum Thema Diabetes

Handy

Aktuelle Nachrichten zum Thema Diabetes