{{suggest}}


Tomaten–Auberginen–Gratin

Mediterraner Auflauf aus dem Ofen mit Kartoffeln, Auberginen und Tomaten. Dazu gibt es frischen Salat

von Angelika Karl, 09.11.2014
Tomaten-Auberginen-Gratin

Tomaten–Auberginen–Gratin


Zutaten (für eine Person):

280 g Kartoffeln
1/2 kleine Aubergine
2 TL Olivenöl
Salz
Pfeffer aus der Mühle
200 g Fleischtomaten
1 kleine Zwiebel
1 Messerspitze fein gehackter Knoblauch
4 Thymianzweige
roter Balsamico-Essig
25 g geriebener Parmesan
1 EL Paniermehl

Für den Salat:
50 g Blattsalat (z. B. Kopfsalat, Romana)
etwas Rucola
1 Frühlingszwiebel in feinen Ringen
Essig
Salz
Pfeffer aus der Mühle
1 TL Olivenöl

Zubereitung:

  • Kartoffeln garen, pellen, in Scheiben schneiden.
  • Aubergine in Scheiben schneiden, Zwiebel fein hacken.
  • Auberginenscheiben in beschichteter Pfanne in 1 TL Öl beidseitig braten, salzen und pfeffern, auf Küchenpapier abtropfen lassen.
  • Hälfte der Tomaten waschen, entkernen, fein würfeln.
  • Übrige Tomaten in Scheiben schneiden.
  • Zwiebel und Knoblauch in der Pfanne in 1 TL Öl glasig dünsten.
  • Tomatenwürfel und Hälfte der Thymianblättchen zugeben.
  • Kurz köcheln lassen, mit Balsamico und Gewürzen abschmecken.
  • Mit Kartoffel-, Auberginen- und Tomatenscheiben in Gratinform schichten.
  • Käse, Paniermehl, restlichen Thymian darüberstreuen.
  • Bei 180 °C 20 Minuten backen.
  • Dazu Salat servieren.

Nährwerte:

Eine Portion enthält etwa 550 Kilokalorien und ca. 4 BE/5 KE.