{{suggest}}


Walnuss-Knödel auf Preiselbeer-Pilz-Ragout

Deftige Knödel auf einer cremigen Pilzsoße mit dezenter Fruchtnote

von Angelika Karl, 02.12.2019
Walnuss-Knödel auf Preiselbeer-Pilz-Ragout

Zutaten (für zwei Personen):

100 g Vollkorntoast in Würfeln
75 ml warme Milch (1,5 % Fett)
1 EL gehackte Zwiebel
3 TL Öl, 20 g fein gehackte Walnüsse
1 Ei (Größe M)
3 ­gehäufte TL Vollkornmehl
1 EL geriebener Bergkäse
Salz
Pfeffer (Mühle)
Muskat
2 Thymianzweige
250 g geputzte Pilze (z. B. braune Champignons)
2 Frühlingszwiebeln
ca. 125 ml Gemüsebrühe (instant)
1 TL roter Balsamico
30 ml Kochsahne
1 EL Frischkäse (natur, 0,2 % Fett)
½ TL Bio-Orangen­schale
3 TL Wild-Preisel­beeren (Glas)
1 EL gehackte Petersilie
Zimt
Lebkuchengewürz
1 EL Bio-Orangenschale in feinen Streifen

Zubereitung:

  • Brotwürfel mit Milch mischen, 15 Minuten stehen lassen.
  • Zwiebel in 1 TL Öl andünsten, Nüsse kurz mitrösten.
  • Mit Brotwürfeln, Ei, 2 TL Mehl, Käse, Salz, Pfeffer, Muskat und Thymianblättchen verkneten, etwas quellen lassen.
  • 4 Knödel formen, in kochendes Salzwasser legen.
  • Zugedeckt 8 bis 10 Min. ziehen lassen.
  • Pilze in Stücke, Frühlingszwiebeln in Ringe schneiden.
  • Zwiebelweiß im restlichen Öl andünsten, Pilze zufügen, in 3 Min. knackig braten.
  • Mit restlichem Mehl bestäuben.
  • Mit Brühe, Essig aufkochen.
  • Sahne unterrühren, 4 Min. köcheln lassen.
  • Frischkäse, Orangenschale, 1 TL Preiselbeeren, Hälfte des Zwiebelgrüns, Petersilie und evtl. noch heiße Brühe einrühren.
  • Mit Salz, Pfeffer, je 1 Prise Zimt und Lebkuchengewürz abschmecken.
  • Knödel auf Pilzragout anrichten.
  • Mit Orangenstreifen, übrigem Zwiebelgrün und je 1 TL Preiselbeeren garnieren.

Nährwerte: ca. 435 kcal, 2,7 BE/3,3 KE (pro Person)

Dauer: ca. 35 Minuten

Schwierigkeit: mittel


Nachrichten zum Thema Diabetes

Handy

Aktuelle Nachrichten zum Thema Diabetes