{{suggest}}


Winterfrüchte mit Zimtjoghurt

Die Nachspeise in Schuhbecks Fest-Menü

von Alfons Schuhbeck, aktualisiert am 16.12.2014
Winterfrüchte mit Zimtjoghurt

Winterfrüchte mit Zimtjoghurt


Zutaten (für 4 Personen):

2 Mandarinen
2 EL Mandeln mit Haut
4 Orangen (davon 1 Bio-Orange)
1 TL (ca. 5 g) Speisestärke
1 Msp. Vanillemark
1 Stück Zimtstange
1 Zacken Sternanis
1 EL Honig
1 EL Pistazienkerne
1 TL Orangenlikör nach Belieben
100 g Naturjoghurt (1,5 Prozent Fett)
einige Tropfen Zitronensaft
1 TL (ca. 5 g) Puderzucker
1 Prise Zimt oder Lebkuchengewürz

Zubereitung:

  • Mandarinen gut schälen, in Spalten teilen.
  • Mandeln in Wasser 2 bis 3 Minuten kochen, bis sich die Häute ablösen.
  • In ein Sieb abgießen, heiße Mandeln aus den Häuten drücken.
  • Von der Bio-Orange etwas Schale abreiben.
  • Aus 2 Orangen Saft auspressen. Die anderen beiden schälen und filetieren, dabei Saft auffangen.
  • Orangenfilets zum Abtropfen auf ein Sieb legen.
  • Aus den Orangenresten Saft auspressen. Mit abgetropftem Saft der Orangenfilets und Saft der 2 Orangen mischen.
  • Zwei Drittel des Orangensafts in einem Topf aufkochen.
  • Speisestärke mit wenig kaltem Orangensaft glatt rühren, in den kochenden Saft einrühren.
  • Vanille, Zimtstange und Sternanis zufügen, 2 bis 3 Minuten sanft köcheln.
  • Von der Platte ziehen, Zimt und Sternanis herausnehmen.
  • Restlichen Saft angießen, mit Honig abschmecken.
  • Mandarinenspalten, Orangenfilets, Mandeln und Pistazien dazugeben, mit Orangenlikör abschmecken.
  • Joghurt mit dem Schneebesen verrühren.
  • Mit Zitronensaft, Puderzucker, Orangenabrieb und Zimt bzw. Lebkuchengewürz mischen.
  • Früchte damit garnieren.

Nährwerte:

Eine Portion enthält etwa 150 Kilokalorien und 1,5 BE/2 KE.


Nachrichten zum Thema Diabetes

Handy

Aktuelle Nachrichten zum Thema Diabetes