{{suggest}}


Wurzelgemüsetopf mit Hackbällchen

Deftiger Eintopf mit Sellerie, Kartoffeln, Steckrüben und Hackbällchen

von Angelika Karl, aktualisiert am 04.01.2017
Wurzelgemüse-Topf mit Hackbällchen

Wärmt von innen: Rüben-Eintopf mit Hackbällchen


Zutaten (für zwei Personen):

2 EL Öl
1 gehackte Zwiebel
1 Möhre und 1 Selleriestange in Scheiben
300 g Steckrübe oder Pastinake und 250 g Kartoffeln in Würfeln
1 gehackte Knoblauchzehe
ca. 500 ml Gemüsebrühe (Instant) oder Rinderbrühe
1 Lorbeerblatt
Majoran
Salz
Pfeffer
Petersilie
200 g mageres Rinderhackfleisch
etwas abger. Bio-Zitronenschale

Zubereitung:

  • Zwiebel, Gemüse, Knoblauch in 1 EL Öl andünsten.
  • Kartoffeln zufügen.
  • Salzen, pfeffern, mit Brühe, Lorbeer, Majoran aufkochen.
  • Bedeckt 20 Minuten garen.
  • Hack würzen, Bällchen formen.
  • In beschichteter Pfanne im restlichem Öl anbraten, bedeckt 5 Minuten garen.
  • Lorbeer entfernen.
  • Eintopf mit Gewürzen, Schale, Petersilie abschmecken.
  • Mit Hackbällchen servieren.

Nährwerte: pro Person ca. 400 kcal, 1,5 BE/2 KE

Dauer: ca. 40 Minuten

Schwierigkeit: einfach

Tipp:

Wenn’s schnell gehen soll: Rinderhackfleisch durch 2 Puten-Wiener ersetzen. Die Würstchen in Scheiben schneiden und 5 Minuten im Eintopf miterhitzen. Das spart übrigens nicht nur Zeit, sondern auch Kalorien.

Nährwerte: ­ca. 345 kcal, 1,5 BE/2 KE (pro Person)


Nachrichten zum Thema Diabetes

Handy

Aktuelle Nachrichten zum Thema Diabetes