{{suggest}}


Zander auf Radieschen-Remoulade

von Angelika Karl, 08.11.2013
Zander auf Radieschen-Remoulade

Zutaten (für eine Person):

250 g festkochende Kartoffeln
3 Radieschen
1 kleine Gewürzgurke
150 g Naturjoghurt (1,5 Prozent Fett)
2 TL Light-Mayonnaise
1/2 TL abgeriebene Bio-Zitronenschale
Salz
Pfeffer (Mühle)
2 EL Kresse
150 g Zanderfilet (frisch oder TK)
1 gestr. EL Mehl Type 1050
1 TL Öl

Für den Salat:
50 g Blattsalat
etwas Radicchio
1 Frühlingszwiebel
Weißweinessig
Salz
Pfeffer aus der Mühle
1 Msp. mittelscharfer Senf
1 TL Öl
gehackter Dill

Zubereitung:

  • Kartoffeln kochen, pellen, längs vierteln.
  • Joghurt mit Mayonnaise, Zitronenschale und Gewürzen verrühren.
  • Radieschen, Gewürzgurke fein würfeln und 1 EL Kresse untermischen.
  • (Aufgetauten) Fisch leicht salzen, pfeffern, auf einem Teller in Mehl wenden.
  • In einer beschichteten Pfanne in 1 TL Öl von beiden Seiten braten.
  • Auf der Remoulade anrichten.
  • Mit restlicher Kresse garnieren.
  • Mit Kartoffeln und Salat servieren.

Nährwerte:

Dieses Gericht enthält etwa 550 Kilokalorien und ca. 4 BE/5 KE.