{{suggest}}


Zander mit Gemüse-Pasta

Zanderfilet aus dem Ofen mit Vollkorn-Nudeln, Kohlrabi, Möhren und Bärlauch

von Angelika Karl, 19.08.2015
Zander mit Gemüse-Pasta

Gebackenes Zanderfilet mit Gemüse-Bärlauch-Pasta


Zutaten (für eine Person):

65 g Vollkornnudeln (z. B. Penne, Fusilli)
Salz
1 Frühlingszwiebel
1/2 kleiner Kohlrabi
100 g Bundmöhren
2 TL Öl
1 TL Honig
2 EL fettreduzierte Kochsahne
etwas Bärlauch (frisch oder getrocknet)
Salz
bunter Pfeffer aus der Mühle
1 Fischfilet (Zander oder Scholle, 125 g, frisch oder TK)
1/4 fein gehackte rote Chilischote
1 EL Zitronensaft
1 Zitronenscheibe

Zubereitung:

  • Nudeln bissfest kochen.
  • Zwiebel in Streifen, Kohlrabi und Möhren in Stifte schneiden, Bärlauch zugeben.
  • Fisch waschen, trocken tupfen, salzen und pfeffern.
  • Mit der Haut nach oben auf ein mit Backpapier belegtes Blech geben.
  • 1 TL Öl mit 1/2 TL Honig, Zitronensaft und Chili verrühren, Fisch damit bepinseln.
  • Unter dem Backofengrill 10 Minuten backen.
  • Zwiebelweiß mit Kohlrabi und Möhren im restlichem Öl 3 Minuten dünsten.
  • Sahne unterrühren, zugedeckt 5 Minuten garen.
  • Zwiebelgrün unterheben.
  • Mit Salz, Pfeffer und 1/2 TL Honig abschmecken.
  • Evtl. noch Nudelwasser zugeben.
  • Mit Nudeln und Bärlauch mischen, mit Fisch anrichten.
  • Mit Zitrone garnieren.

Nährwerte:

Eine Portion enthält etwa 550 Kilokalorien und ca. 4 BE/5 KE.


Nachrichten zum Thema Diabetes

Handy

Aktuelle Nachrichten zum Thema Diabetes