{{suggest}}


Zanderfilet auf Mango-Möhren-Salat

Gebratener Zander auf asiatischem Gemüsebett

von Angelika Karl, aktualisiert am 16.04.2019
Zanderfilet auf Mango-Möhren-Salat

Zanderfilet auf Mango-Möhren-Salat


Zutaten (für 4 Personen):

750 g zarte Bundmöhren
1 reife Mango (ca. 250 g)
2 Limetten
2 TL mildes Currypulver
Salz
1 EL Honig
4 EL Öl
4 Frühlingszwiebeln
1 rote Chilischote
2 EL Kokosraspel
1 Bund Koriander
600 g Zanderfilet
bunter Pfeffer (Mühle)

Zubereitung:

  • Möhren schälen, waschen, in feine Scheiben schneiden.
  • Limetten auspressen.
  • Frühlingszwiebeln und Chilischote in feine Ringe schneiden.
  • Kokosraspel in einer beschichteten Pfanne ohne Fett rösten.
  • Mango schälen, das Fruchtfleisch lösen und in dünne Scheiben schneiden.
  • Möhren in wenig Wasser zugedeckt etwa 3 Minuten garen, abgießen, den Sud auffangen.
  • Limettensaft mit Möhrensud, Curry, Salz, Honig und 2 EL Öl verrühren.
  • Das Weiße der Zwiebel zugeben.
  • Möhren kurz in der Soße ziehen lassen.
  • Mango und Chiliringe unterheben.
  • Den Salat auf Teller verteilen.
  • Mit Kokosraspeln, Zwiebelgrün und Koriander garnieren.
  • Fisch leicht salzen und pfeffern, in einer beschichteten Pfanne im restlichen Öl von beiden Seiten braten.
  • Auf dem Salat anrichten.

Nährwerte pro Portion:

Etwa 350 kcal, 31 g Eiweiß, 13 g Fett und 12 g anzurechnende Kohlenhydrate (1 BE/1 KE).


Nachrichten zum Thema Diabetes

Handy

Aktuelle Nachrichten zum Thema Diabetes