{{suggest}}


Zucchini-Nudeln mit cremigem Lachsragout

Pastagericht mit Lachs und Zucchini

von Cornelia Kläger, aktualisiert am 29.02.2016
Zucchini-Nudeln mit cremigem Lachsragout

Zucchini-Nudeln mit cremigem Lachsragout


Zutaten (für eine Person):

65 g Vollkorn-Bandnudeln
Salz
1 junge Zucchini (100 g, geputzt)
100 g Lachsfilet (ohne Haut)
1 TL Zitronensaft
1 TL Öl
1 Schalotte (fein gehackt)
50 ml Weißwein
50 ml Gemüsebrühe (Instant)
50 g Kochsahne
1 TL gehackter Dill oder gehackte Minze
Pfeffer (Mühle)

Zubereitung:

  • Nudeln in Salzwasser nach Packungsangabe kochen.
  • Zucchini auf dem Gemüsehobel der Länge nach in dünne Scheiben schneiden.
  • 2 Minuten vor Ende der Garzeit zu den Nudeln geben und mitgaren.
  • Lachs in schmale Streifen schneiden; salzen und mit Zitronensaft beträufeln.
  • Schalotte im Öl glasig dünsten.
  • Mit Wein und Brühe ablöschen, etwas einköcheln lassen.
  • Sahne zugeben und aufkochen.
  • Lachs in der heißen Sauce in 30 bis 60 Sekunden gar ziehen lassen.
  • Kräuter untermischen.
  • Ragout mit Salz und Pfeffer abschmecken, zu den Nudeln servieren.

Nährwerte: ca. 600 kcal, 3,5 BE/4 KE (pro Person)


Nachrichten zum Thema Diabetes

Handy

Aktuelle Nachrichten zum Thema Diabetes