{{suggest}}


Brottorte mit Krabben, Schinken und Thunfisch

von Diabetes Ratgeber, 20.04.2011
Brottorte mit Krabben, Schinken und Thunfisch

Zutaten (für 12 Stücke):

16 dünne Scheiben Kastenweißbrot
400 g Thunfisch (Dose, ohne Öl)
1 Bund Dill
100 g Salatcreme
600 g Frischkäse (0,2 % Fett)
Jodsalz, Pfeffer
150 ml Magermilch
150 g gek. Schinken
200 g Krabben (küchenfertig)
10 g Lachskaviar

Zubereitung:

  • Brotscheiben von der Rinde befreien und als unterste Lage vier Scheiben zum Quadrat zusammenlegen.
  • Thunfisch abtropfen lassen.
  • Dill waschen, trocken schwenken und die Hälfte sehr fein hacken.
  • Gehackten Dill mit Thunfisch, Salatcreme und 150 g Frischkäse verrühren, salzen, pfeffern.
  • Die Hälfte der Füllung auf die unterste Lage Weißbrot verteilen, mit einer weiteren Brotlage aus vier Scheiben abdecken.
  • 150 g Frischkäse mit Milch und Schinken pürieren, mit Pfeffer und wenig Salz würzen.
  • Auf die zweite Brotlage verteilen und wieder mit vier Scheiben Weißbrot abdecken.
  • Die zweite Hälfte der Thunfisch-Füllung darauf verteilen.
  • Mit restlichem Weißbrot abdecken, in Folie wickeln und mindestens sechs Stunden kalt stellen.
  • Die Torte mit 300 g Frischkäse oben und an den Seiten bestreichen.
  • Mit Krabben, einzelnen Kaviar-Eiern und restlichem Dill garnieren.
  • Bis zum Servieren kühl stellen.

Tipp:
Nehmen Sie kein frisches Weißbrot, es lässt sich nicht so dünn schneiden. Oder bitten Sie Ihren Bäcker, Ihnen das Weißbrot in möglichst dünne Scheiben zu schneiden.

Nährwerte:

Ein Stück enthält etwa 200 Kalorien, 23 g Eiweiß, 5 g Fett und 17 g anrechnungspflichtige Kohlenhydrate (ca. 1,5 BE/KE).