Coole Sommerdrinks

Ein heißer Tag und Lust auf was Besonderes? Wir stellen Ihnen fünf spritzige, alkoholfreie Cocktails vor

von Diabetes Ratgeber, 27.07.2012
Sommerdrinks "Ging Ging", "Morgengruß", "25 Grad Zitrus"

Null Alkohol, 100 Prozent Erfrischung: unsere Sommercocktails


Anlässe zum Feiern und Trinken gibt es viele: Ausgehen mit Freunden, Einladung zur Party oder ein langer, warmer Sommerabend. Gerne werden zu solchen Anlässen auch Cocktails genossen. Die Mixgetränke aus Fruchtsäften und Hochprozentigem sehen appetitlich aus und schmecken verführerisch. Diabetiker sollten trotzdem die Finger davon lassen. Denn Cocktails enthalten reichlich Alkohol und Kohlenhydrate, eine gefährliche Kombination.

Der flüssige Zucker lässt den Blutzuckerspiegel schnell ansteigen. Wer Insulin spritzt, um den hohen Wert zu korrigieren, riskiert aber eine Unterzuckerung. Denn der Alkohol hemmt - oftmals über Stunden - die Zuckerfreisetzung aus der Leber und lässt so den Blutzuckerwert abfallen.

Erfrischende Cocktails ohne Alkohol

Erfrischend gemixter Trinkgenuss geht aber auch anders – ohne Blutzuckerschwankungen mit ungewissem Ausgang. Nämlich mit den hier vorgestellten "coolen" Sommerdrinks (siehe oben rechts), die nicht nur bei Diabetikern für willkommene Abwechslung auf der Getränkekarte sorgen dürften. Die Drinks kommen ohne Alkohol aus und schlagen nur mit wenigen Kalorien zu Buche. Cheers!

Bartender Stephan Hinz

Deutscher Cocktail-Meister

Stephan Hinz, Bartender in der Kölner Shepheard Bar und deutscher Cocktail-Meister 2010, hat die Drinks für den Diabetes Ratgeber kreiert. Im Internet: www.cocktailkunst.de*

 

 

 

*www.diabetes-ratgeber.net ist nicht verantwortlich und übernimmt keine Haftung für die Inhalte externer Internetseiten