{{suggest}}


Fusilli mit Thunfischsoße

von Diabetes Ratgeber, 13.09.2011
Fusilli mit Thunfischsoße

Zutaten (für zwei Portionen):

150 g Fusilli (Spiralnudeln aus Hartweizen, ohne Ei)
Jodsalz, Pfeffer
1 Knoblauchzehe
1/2 Bund Schnittlauch
140 g Thunfisch (aus der Dose)
2 kleine Gewürzgurken
3 TL Kapern
75 ml Gemüsebrühe
1 TL Olivenöl
150 g Erbsen, tiefgekühlt

Zubereitung:

  • Nudeln nach Packungsaufschrift in Salzwasser garen.
  • Knoblauch schälen und fein hacken.
  • Schnittlauch waschen, trocken schwenken und fein hacken.
  • Gewürzgurken in sehr feine Scheiben schneiden.
  • Thunfisch mit einer Gabel zerpflücken, mit Kapern und Gemüsebrühe pürieren.
  • Knoblauch in heißem Öl dünsten, tiefgekühlte Erbsen und Thunfischpüree zugeben, kurz erhitzen.
  • Gurkenscheiben zugeben und mit Schnittlauch, Salz und Pfeffer würzen.
  • Gegarte Nudeln abtropfen lassen und mit der Thunfischsoße servieren.

Nährwerte:

Eine Portion enthält etwa 425 Kilokalorien, 33 g Eiweiß, 4 g Fett und 53 g anrechnungspflichtige Kohlenhydrate (4,5 BE/5,5 KE).