{{suggest}}


Glasierte Orangen-Hähnchenbrust mit Maronenpüree und Rotkohl

von Diabetes Ratgeber, 25.05.2011
Orangen-Hähnchenbrust mit Maronenpüree und Rotkraut


Zutaten (für 4 Personen):

Hähnchenbrust:
4 Hähnchenbrustfilets (ca. 600g)
50 ml Sojasoße
200 ml Orangensaft
200 g Maronen (gibt es vorgekocht und vakuumverpackt in größeren Supermärkten)
100 ml Wildfond (aus dem Glas)
1 EL helles Rapsöl
200 g Frischkäse (0,2 % Fett)
Salz, Muskat, Pfeffer
1/4 TL rote Pfefferkörner (aus dem Glas)
2 EL Orangen-Konfitüre
1 große Bio-Orange
Rotkohl:
1 kleine Zwiebel
1TL helles Rapsöl
1/2 kleiner Kopf Rotkohl (ca. 600g)
1 Apfel
4 EL Apfelessig
150 ml roter Traubensaft
1 EL Johannisbeergelee
3 Lorbeerblätter
Nelkenpulver
Zimtpulver
Pfeffer, Salz
2 große Orangen

Zubereitung Hähnchenbrust:

  • Filets kurz in Orangensaft und Sojasoße einlegen.
  • Maronen in der Brühe 10 Minuten bei mittlerer Hitze dünsten.
  • Hähnchenfilet aus der Marinade nehmen, trocken tupfen.
  • Öl in einer Pfanne erhitzen und die Hähnchenfilets darin unter Wenden anbraten, mit der Marinade ablöschen und 10 Minuten garen.
  • Orangen heiß abspülen und in dünne Scheiben schneiden. Kurz vor Ende der Garzeit zugeben.
  • Gedünstete Maronen mit Frischkäse verrühren und im Mixer fein pürieren.
  • Mit Salz, rotem Pfeffer und Muskat würzen und warm halten.
  • Konfitüre erwärmen und die gegarten Hähnchenfilets damit bestreichen, salzen und pfeffern.
  • Noch etwas in der Pfanne ruhen lassen, damit der Geschmack einziehen kann.

Zubereitung Rotkohlgemüse:

  • Zwiebel schälen, hacken und in heißem Öl dünsten.
  • Rotkohl von äußeren Blättern und Strunk befreien, klein schneiden und zufügen.
  • Unter ständigem Rühren bei höchster Hitze dünsten.
  • Apfel schälen, vierteln, entkernen, klein schneiden und mitdünsten.
  • Mit Essig und Traubensaft ablöschen.
  • Gelee und sämtliche Gewürze zugeben.
  • Alles bei geringer Hitze zugedeckt mindestens 30 Minuten garen.
  • Gelegentlich umrühren und mit den Gewürzen gut abschmecken.
  • Orangen schälen, dabei auch die weiße Schale restlos entfernen. Die Fruchtfilets aus den Häuten herausschneiden.
  • Am Ende der Garzeit Lorbeerblätter herausnehmen und Orangenfilets zugeben.
  • Mit Salz, Pfeffer und Essig kräftig nachwürzen.

Filets mit den Orangenscheiben und dem Maronenpüree servieren. Dazu das Rotkohlgemüse reichen.

Nährwerte

Eine Portion enthält etwa 460 Kilokalorien, 85 g Eiweiß, 7 g Fett und 48 g anrechnungspflichtige Kohlenhydrate (4 BE/5 KE).