{{suggest}}


Kohlrabi-Risotto mit Lachs

von Diabetes Ratgeber, 26.01.2011
Kohlrabi-Risotto mit Lachs

Zutaten (für 4 Personen):

500 ml Fischfond
400 g Kohlrabi
1 Zwiebel
2 Knoblauchzehen
3 EL Olivenöl
200 g Risottoreis
150 ml trockener Weißwein
1/2 Zitrone
1/2 Bund Estragon
300 g Lachsfilet
Jodsalz
Pfeffer

Zubereitung:

  • Fischfond fast zum Kochen bringen und die gesamte Zeit über bei geringer Hitze heiß halten.
  • Kohlrabi schälen und in möglichst kleine Würfel schneiden.
  • Zwiebel und Knoblauch schälen, fein hacken und in heißem Öl zwei Minuten unter Rühren dünsten.
  • Kohlrabiwürfel und Reis zugeben und weitere drei Minuten unter Rühren dünsten lassen.
  • Mit dem Wein ablöschen. Nach und nach immer so viel Brühe zugeben, wie der langsam aufquellende Reis aufnimmt. Der Reis muss außen weich sein, aber innen noch Biss haben.
  • Zitrone auspressen.
  • Estragon waschen, trocken schwenken, Blätter hacken.
  • Lachs bei Bedarf entgräten und in 2 cm große Würfel schneiden, mit Estragon und Zitronensaft unter den Reis geben. Weitere drei Minuten garen.
  • Mit Salz und Pfeffer würzen und auf vorgewärmten Tellern servieren.

Nährwerte:

Eine Portion enthält etwa 455 Kilokalorien, 21 g Eiweiß, 19 g Fett und 50 g anrechnungspflichtige Kohlenhydrate (ca. 4 BE/KE).