Lammfilet in Kartoffel-Rosmarin-Kruste

von Diabetes Ratgeber, 05.01.2011
Lammfilet in Kartoffel-Rosmarin-Kruste

Zutaten (für 4 Personen):

1 kleiner Zweig Rosmarin
4 Lammfilets (mager, je 100 g)
Pfeffer
4 EL Sojasoße
500 g mehlig kochende Kartoffeln
2 EL Mehl
Jodsalz
2 Eiweiß
200 g kleine Karotten
200 g Kohlrabi
Außerdem:
Alufolie
Rapsöl zum Einfetten

Zubereitung:

  • Rosmarin waschen, Nadeln abstreifen, grob hacken.
  • Filetspitzen umklappen, fest andrücken, so dass das Fleischstück gleichmäßig dick ist.
  • Mit Pfeffer würzen, in einer flachen Schüssel mit Sojasoße beträufeln, 2 Stunden marinieren.
  • Backofen auf 250 Grad vorheizen.
  • Kartoffeln schälen, grob raspeln, 5 Min. in Wasser stehen lassen.
  • Mehl mit Salz mischen.
  • Filets trocken tupfen, im Mehl wenden, überschüssiges Mehl abklopfen.
  • Kartoffeln ausdrücken, mit Eiweiß, Salz und Rosmarin vermengen.
  • Alufolie aufs Backblech geben, einfetten. Lammfilets darauflegen, Kartoffelmasse gleichmäßig darauf verteilen, gut andrücken.
  • Im Backofen 20 Min. backen.
  • Karotten und Kohlrabi schälen, Karotten in Scheiben, Kohlrabi in Stifte schneiden, in wenig Salzwasser bei mittlerer Hitze ca. 15 Minuten zugedeckt garen.

Nährwerte:

Eine Portion enthält etwa 280 Kilokalorien, 25 g Eiweiß, 7 g Fett und 22 g anrechnungspflichtige Kohlenhydrate (2 BE/KE).