{{suggest}}


Muschelnudeln mit Sardellen-Tomaten-Sugo

von Diabetes Ratgeber, 16.09.2011
Muschelnudeln mit Sardellen-Tomaten-Sugo

Zutaten (für zwei Personen):

30 g Sardellen, abgetropft
40 g milde schwarze Oliven ohne Stein
1 Knoblauchzehe
1 Zweig Rosmarin
1/2 Bund Basilikum
4 Tomaten
150 g große Muschelnudeln (Conchiglioni, aus Hartweizen, ohne Ei)
Jodsalz
1 EL Olivenöl
100 ml Tomatensaft
Pfeffer

Zubereitung:

  • Sardellen und Oliven grob hacken.
  • Knoblauch schälen und hacken.
  • Rosmarin und Basilikum waschen, trocken schwenken, Nadeln und Blättchen grob hacken.
  • Tomaten waschen, Stielansatz entfernen und in kleine Würfel schneiden.
  • Nudeln in reichlich kochendem Salzwasser bissfest garen.
  • Olivenöl in einer Pfanne erhitzen.
  • Sardellen, Oliven und Knoblauch unter Wenden darin dünsten, Kräuter zugeben.
  • Tomatensaft und Tomaten in die Pfanne geben und 2 Minuten offen köcheln lassen.
  • Mit Salz und Pfeffer würzen.
  • Nudel abgießen und mit dem Sardellen-Tomaten-Sugo servieren.

Nährwerte:

Eine Portion enthält etwa 425 Kilokalorien, 15 g Eiweiß, 14 g Fett und 55 g anrechnungspflichtige Kohlenhydrate (4,5 BE/5,5 KE).