{{suggest}}


Puten-Chili

von Angelika Karl, 27.07.2011
Puten-Chili

Zutaten (für eine Person):

100 g Putenfilet in feinen Würfeln
2 Frühlingszwiebeln
1 Msp. zerdrückter Knoblauch
1/2 TL Chilipulver
1 TL Öl
je 1/4 rote und gelbe Paprikaschote
1/2 Dose (ca. 200 g) Pizzatomaten
1/2 Tasse Gemüsebrühe (Instant)
50 g abgetropfte Kidneybohnen (Dose)
Salz, Pfeffer aus der Mühle
gemahlener Koriander
1 EL Sauerrahm
dazu:
120 g Vollkorn-Baguette oder -brot

Zubereitung:

  • Paprikaschoten fein würfeln.
  • Das Weiße der Zwiebeln fein hacken, Grün in feine Ringe schneiden.
  • Zwiebelwürfel mit Knoblauch in einer beschichteten Pfanne in Öl andünsten.
  • Fleisch mit Chilipulver und Salz würzen, mit Paprikawürfeln in die Pfanne geben und bei starker Hitze mitbraten.
  • Alles in einen Topf geben.
  • Pizzatomaten und Brühe unterrühren, aufkochen.
  • Zugedeckt bei mittlerer Hitze 15 Minuten sanft köcheln lassen, nach etwa 10 Minuten Kidneybohnen unterheben.
  • Chili mit Gewürzen abschmecken.
  • Mit Rahm und Zwiebelringen garnieren.

Nährwerte

Dieses Rezept enthält etwa 550 Kalorien und ca. 4,5 BE/5,5 KE.