{{suggest}}


Rhabarber-Ragout mit Vanille

von Frank Heppner, 01.06.2011
Rhabarbersüppchen mit Vanille und Grenadine

Zutaten (für vier Personen):

300 g Rhabarber
300 g Erdbeeren
1 Vanilleschote
50 g brauner Zucker
1 großer Granatapfel (ca. 200 g Kerne)
40 ml brauner Rum
Minze zur Deko

Zubereitung:

  • Rhabarber waschen, schälen, in 1 cm dicke Stücke schneiden.
  • Die Vanilleschote längs aufschneiden, mit dem Rhabarber und dem Zucker zum Kochen bringen.
  • Sobald alles kocht, den Rum angießen.
  • Ist der Rhabarber weich, Topf vom Herd setzen.
  • Den Granatapfel halbieren, die roten Kerne herauspflücken.
  • Einen Teil davon auf die Teller, den anderen in das Rhabarber-Ragout geben.
  • Das Ragout mit den gewaschenen, geviertelten Erdbeeren auf den Tellern anrichten, mit Minze garnieren.

Tipp: Statt Erdbeeren eignen sich auch andere Früchte, wie zum Beispiel Birne, Melone oder Papaya.

Nährwerte:

Dieses Rezept enthält etwa 160 Kilokalorien, 1 g Eiweiß, 1 g Fett und 26 g Kohlenhydrate (2 BE/2,5 KE).