{{suggest}}


Sommerlicher Salat mit gebratenen Pilzen

Von Alfons Schuhbeck

08.06.2011
Sommerlicher Salat mit gebratenen Pilzen


Zutaten (für zwei Personen):

350 g gemischte Salatblätter
200 g Pilze, z.B. Pfifferlinge, Champignons
100 ml Gemüsebrühe
Salz, Pfeffer
2 EL Weinessig
frische Kräuterblätter
120 g Kirschtomaten
1 Schalotte
2 1/2 EL Olivenöl
1 EL frische Petersilie
1/2 Knoblauchzehe

Zubereitung:

  • Salatblätter und Tomaten waschen, in mundgerechte Stücke teilen.
  • Pilze putzen.
  • Für die Marinade Schalotte in kleine Würfel schneiden, in einer Pfanne in 1 TL ? bei milder Hitze glasig anschwitzen.
  • Brühe angießen, das Ganze aus der Pfanne nehmen und mit Essig und 1 EL Öl vermischen.
  • Mit Salz und Pfeffer würzen.
  • Petersilie einrühren die halbe Knoblauchzehe darin einige Minuten ziehen lassen und wieder entfernen.
  • Salatblätter und Tomaten in der Marinade wenden und auf Tellern anrichten.
  • Pilze in einer Pfanne mit 1 EL Öl anbraten, salzen, pfeffern und mit Kräutern auf dem Salat anrichten.

Tipp:
Nehmen Sie für sommerlichen Salat am besten ganz frische, saubere Pilze. Diese brauchen Sie nicht zu waschen, sondern gründliches Putzen genügt. So bleibt das Pilzaroma viel besser erhalten. Bevor Sie die Pilze braten, lassen Sie die Pfanne erst heiß werden. Salzen Sie die Pilze erst nach dem Braten, damit sie kein Wasser ziehen.

Nährwerte:

Eine Portion enthält etwa 160 Kilokalorien, 13 g Fett, 6 g Eiweiß und 0 g anrechnungspflichtige Kohlenhydrate.