{{suggest}}


Tofu-Gulasch mit Auberginen

von Diabetes Ratgeber, 23.02.2011
Tofu-Gulasch


Zutaten (für vier Personen):

4 Zweige frischer Thymian
1 kl. Zweig Rosmarin
2 EL Sojasoße
6 TL Olivenöl
250 g Tofu
3 gr. Tomaten (insg. 400 g)
2 Paprikaschoten
1/2 Aubergine
1 Zwiebel
1 Knoblauchzehe
1 EL Tomatenmark
3 EL Mehl
Salz, Pfeffer, Rosenpaprika
250 g Bandnudeln
200 g Feldsalat
1 EL Aceto Balsamico

Zubereitung:

  • Kräuter mit Sojasoße, 1 TL Öl und 100 ml Wasser verrühren.
  • Tofu in 2 cm große Würfel schneiden, in der Mischung mindestens 1 Stunde einlegen.
  • Tomaten kreuzweise einschneiden, 30 Sek. blanchieren und Haut abziehen. Würfeln.
  • Zwiebel und Knoblauch schälen, fein hacken.
  • Paprika halbieren, waschen, Kerne und weiße Innenhäute entfernen.
  • Eine Hälfte in Streifen schneiden, den Rest würfeln.
  • Aubergine waschen und würfeln.
  • Nudeln nach Packungsaufschrift garen.
  • Marinierte Tofuwürfel mit Küchenpapier abtrocknen, in Mehl wenden, in 3 TL Öl unter Rühren leicht bräunen.
  • Zwiebel und Knoblauch zugeben.
  • Auberginen- und Paprikawürfel mit Tomatenmark und Tofumarinade ca. 5 Min. mitdünsten.
  • Tomaten zugeben, 3 Minuten garen, kräftig würzen.
  • Salat waschen, putzen, trocken schütteln, mit Paprikastreifen, 2 TL Öl und Aceto Balsamico anmachen, mit Salz und Pfeffer würzen.
  • Mit Nudeln und Gulasch servieren.

Nährwerte

Eine Portion enthält etwa 398 Kilokalorien, 17 g Eiweiß, 12 g Fett und 48 g anrechnungspflichtige Kohlenhydrate (4 BE/5 KE)