{{suggest}}


Zucchini-Lachs-Röllchen mit Dill-Senfsoße und Lachskaviar

von Diabetes Ratgeber, 25.05.2011
Zucchini-Lachs-Röllchen mit Dill-Senfsoße


Zutaten (für 4 Personen):

2 dünne Zucchini
10 Dillzweige
200 g Räucherlachs
1 EL Zitronensaft
Pfeffer, Salz
2 EL Dijonsenf
2EL Tannenhonig
1 EL weißer Balsamico-Essig
1 EL Walnussöl
4 TL Lachskaviar (aus dem Glas)
4 Scheiben Vollkorntoast

Zubereitung:

  • Zucchini waschen und putzen, der Länge nach mit einem breiten Sparschäler in je acht lange, sehr dünne Streifen schneiden.
  • Dill waschen, trocken schwenken, dicke Stängel abschneiden, den Dill fein hacken.
  • Räucherlachs in Streifen schneiden.
  • Mit Zitronensaft beträufeln, mit Pfeffer bestreuen und mit der Hälfte des Dills vermengen.
  • Auf die Zucchinistreifen legen und einrollen.
  • Die Röllchen dicht nebeneinander in eine Schüssel geben.
  • Senf mit Honig und Balsamico verrühren.
  • Walnussöl tropfenweise unter kräftigem Rühren zufügen.
  • Mit restlichem Dill, Salz und Pfeffer würzen.
  • Mit Lachskaviar und Toast zu den Röllchen servieren.

Nährwerte:

Eine Portion enthält ca. 260 Kilokalorien, 18 g Eiweiß, 14 g Fett und 15 g anrechnungspflichtige Kohlenhydrate (1,5BE/1,5KE).