Video: Fußpflege bei Diabetes

Diabetiker sollten sich besonders sorgfältig um ihre Füße kümmern. Hier sehen Sie, worauf es bei der Pflege ankommt
25.11.2014

Bei Diabetikern ist die Haut an den Füßen oft spröde und anfällig für Verletzungen. Der Grund sind geschädigte Nerven und eine gestörte Schweißbildung, die die Folge eines erhöhten Blutzuckerspiegels sind. Zudem läuft die Wundheilung bei Diabetes verlangsamt ab. Eine kleine Wunde, die für Gesunde harmlos ist, kann für Diabetiker gefährlich werden.

Sorgfältige Fußpflege ist deshalb wichtig – am besten täglich. Das Video beschreibt anschaulich die einzelnen Schritte: Wie Sie die Füße nach Verletzungen absuchen, welche Temperatur das Badewasser haben sollte und wie Sie Hornhaut richtig entfernen.


ReadSpeaker

So lassen Sie sich unsere Artikel vorlesen  »

Ärztlicher Ratgeber

Stimmgabeltest

Diabetischer Fuß

Alles zu Ursachen, Symptomen und Therapie »

Newsletter: Grüne Taste

Newsletter

Immer gut informiert mit dem kostenlosen Newsletter des Diabetes Ratgeber »

© Wort & Bild Verlag Konradshöhe GmbH & Co. KG

Weitere Online-Angebote des Wort & Bild Verlages