Süße Birnenwähe

von Diabetes Ratgeber, 04.04.2011

Zutaten:
(für eine Springform mit 26 cm Ø, ergibt 12 Stücke)

50 g Butter
150 g Mehl
1/2 TL Salz
6 reife Birnen à 150 g
200 ml Orangensaft
200 ml fettarme Milch
1 Ei
2 EL Zucker

Zubereitung:

  • Butter in kleine Flöckchen schneiden.
  • Mit Mehl, 5 EL Wasser und Salz erst verhacken, dann kurz mit kalten Händen zu einer Teigkugel kneten. Wenn nötig noch etwas kaltes Wasser zugeben.
  • Im Kühlschrank etwa 30 Minuten ruhen lassen.
  • Backofen auf 200 Grad vorheizen.
  • Birnen waschen, vierteln, schälen, vom Kerngehäuse befreien und in Spalten schneiden. Mit Orangensaft übergießen.
  • Teig auf einen eingefetteten Springformboden dünn ausrollen oder fest andrücken.
  • Birnenspalten schuppenförmig darauf verteilen.
  • Im vorgeheizten Ofen etwa 25 Minuten backen.
  • Milch, Ei, Zucker verrühren und 15 Minuten vor Ende der Backzeit über die Wähe gießen.
  • Wer mag, kann die Wähe mit roten Johannisbeeren garnieren

Nährwerte:

Ein Stück enthält etwa 145 Kilokalorien, 3 g Eiweiß, 5 g Fett und 23 g anrechnungspflichtige Kohlenhydrate (2 BE/2,5 KE)