Mit Erdbeeren in den Sommer starten

Im Frühsommer haben Erdbeeren Hochsaison – auch für Diabetiker. Ihre Süße stammt zum Großteil aus Fruktose, die den Blutzucker weniger ansteigen lässt. Unsere Rezepte mit Erdbeeren

30.05.2012

Bei Erdbeeren macht Fruchtzucker fast die Hälfte der eher spärlich vorhandenen Kohlenhydrate aus. Das qualifiziert sie mit den anderen Beerensorten zum "Diabetiker-Obst". 100 Gramm der Früchte enthalten nur etwa 32 Kilokalorien. Damit gehören Erdbeeren zu den energiearmen Obstsorten und bieten eine willkommene Abwechslung bei Diäten. Großer Pluspunkt der Beeren ist ihre fruchtige Süße.

Eine Portion (125 g) deckt über 80 Prozent des täglichen Vitamin-C-Bedarfs. Die enthaltenen sekundären Pflanzenstoffe, insbesondere Polyphenole, können den Körper dabei unterstützen, sich vor einer Reihe von Krankheiten zu schützen. Und die natürlich vorkommende Salicylsäure soll sogar schmerzlindernd wirken. Einziger Wermutstropfen: Einige Menschen reagieren auf Erdbeeren allergisch.

Lieber heimische Ware kaufen

Im Frühsommer haben Erdbeeren in Deutschland Hochsaison. Widerstehen Sie der Versuchung, schon kurz nach Weihnachten zu Import-Erdbeeren zu greifen – warten Sie lieber auf die heimische Ware. Hierzulande geerntete Früchte sind aromatischer und in der Regel weniger belastet.

Einkaufstipp: Kaufen Sie nicht nach Größe! Reife, geschmackvolle Erdbeeren erkennen Sie am Glanz und an der roten Farbe. Achten Sie auf frische Kelchblätter und einen nicht zu trockenen Stiel. Grüne oder hellrote Stellen weisen auf eine zu frühe Ernte hin – solche Früchte bieten wenig Vitamin C und Aroma. Zeigen sich dunkle oder gar feuchte Flecken, lagern die Erdbeeren schon länger und verderben schnell.
Ungewaschen und mit Stiel können Sie die Früchte zwei bis drei Tage im Kühlschrank aufbewahren.

Erdbeer-Rezepte: Zum Frühstück oder als Dessert

Bei unseren Erdbeer-Rezepten haben Sie die Qual der Wahl: Sie können die frischen Früchte als Müsli zum Frühstück oder im erfrischenden Shake genießen, zwischen mehreren fruchtigen Desserts und warmen Süßspeisen wählen oder eine leckere Torte backen.