Snacks und Salate

29.03.2012

Schlemmer-Burger

Zutaten (für 4 Stück):

200 g Suppengrün
200 ml Instant-Gemüsebrühe
60 g Weizenschrot
schwarzer Pfeffer aus der Mühle
1 Prise Salz
1/2 Zwiebel
1 Ei, 2 EL Semmelbrösel (20 g)
1 EL Haferflocken (10 g)
1 EL Öl zum Braten
4 Vollkornbrötchen (à 60 g)
4 TL Joghurt-Salatcreme
4 Salatblätter
4 Gurkenscheiben
4 Tomatenscheiben

Zubereitung:

Suppengrün waschen, putzen und fein würfeln. Gemüsebrühe in einem kleinen Topf zum Kochen bringen. Suppengrün und Weizenschrot in die Brühe rühren. Schrot bei mäßiger Hitze etwa 10 Minuten ausquellen lassen. Den Weizenbrei kühl stellen. In der Zwischenzeit die Zwiebel schälen und fein hacken. Zwiebelwürfel, Gewürze, Ei, Semmelbrösel und Haferflocken zum kalten Brei geben. Alles zu einem geschmeidigen Teig verkneten. Das Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen. Aus dem Teig vier flache Bratlinge formen. In der Pfanne von beiden Seiten in etwa 10 Minuten knusprig braten. Die Brötchen durchschneiden. Jeweils die untere Hälfte mit Salatcreme bestreichen, den Bratling darauf legen. Mit je 1 Salatblatt, 1 Gurkenscheibe und 1 Tomatenscheibe garnieren. Den "Deckel" daraufsetzen.

Nährwerte:

Ein Burger enthält etwa 275 Kilokalorien, 8 g Fett, 10 g Eiweiß und 38 g anrechnungspflichtige Kohlenhydrate (3 BE/4 KE).


Cowboy-Salat

Zutaten (für 4 Portionen):

1 kg fest kochende Kartoffeln
300 g Tiefkühl-Bohnen
etwas Salz
50 g durchwachsener Speck
2 EL Öl
1 Zwiebel
150 ml Instant-Gemüsebrühe
schwarzer Pfeffer aus der Mühle
4 EL Weißweinessig
1/2 Dose Maiskörner (ca. 140 g)
1 Bund Radieschen

Zubereitung:

Kartoffeln waschen und in einem Topf mit wenig Wasser kochen. Inzwischen die Bohnen waschen, putzen und in etwa 2 cm lange Stücke schneiden. In wenig Wasser etwa 15 Minuten garen, dann in ein Sieb abgießen. Radieschen waschen, putzen und in feine Scheiben schneiden. Den Mais abtropfen lassen. Den Speck fein würfeln. 1 EL Öl in einer Pfanne erhitzen, den Speck darin knusprig braten. Zwiebel fein hacken. Den Speck samt Bratfett mit der Zwiebel, dem restlichen Öl, der Brühe und dem Essig in einer Schüssel verrühren. Kartoffeln abgießen, etwas abkühlen lassen, pellen und in Scheiben schneiden. Kartoffelscheiben in die Marinade geben. Bohnen und Mais zufügen. Alles vorsichtig mischen. Mit Salz, Pfeffer und Essig abschmecken.

Nährwerte:

Eine Portion enthält etwa 365 Kilokalorien, 14 g Fett, 9 g Eiweiß und 44 g anrechnungspflichtige Kohlenhydrate (3,5 BE/4,5 KE).


Knacksalat mit Joghurt-Dressing

Zutaten (für 4 Portionen):

1 kleiner Kopf Eisbergsalat
1 Dose Maiskörner (285 g Abtropfgewicht)
250 g Kirschtomaten
1 kleine Salatgurke
1/2 Bund Radieschen
Für das Dressing:
1 Becher (200 g) fettarmer Naturjoghurt
Saft von 1 Zitrone
1 EL Schnittlauchröllchen
1 EL gehackter Dill
Salz, Pfeffer
Paprikapulver

Zubereitung:

Salat putzen, waschen, gut abtropfen lassen. Mais ebenfalls abtropfen lassen. Tomaten waschen und halbieren. Gurke schälen, längs halbieren und mit einem Löffel entkernen, in Scheiben schneiden. Radieschen waschen und in dünne Streifen schneiden. Für das Dressing Joghurt mit Zitronensaft verrühren. Kräuter unterheben. Mit den Gewürzen pikant abschmecken.

Nährwerte:

Eineo Portion enthält etwa 125 Kilokalorien, 2 g Fett, 5 g Eiweiß und 16 g anrechnungspflichtige Kohlenhydrate (1,5 BE/KE).


Kartoffelsalat mit Wiener

Zutaten (für 4 Portionen):

1 kg fest kochende Kartoffeln
2 Schalotten
2 EL Öl
1 Tasse Gemüsebrühe
2 EL Weißweinessig
Pfeffer
4 Putenwiener (ca. 300 g)
2 EL Schnittlauchröllchen

Zubereitung:

Kartoffeln waschen und in einem Topf mit wenig Wasser kochen. Inzwischen die Schalotten schälen und fein hacken. In heißem Öl andünsten. Mit der Brühe ablöschen. Den Essig unterrühren. Kartoffeln pellen und in Scheiben schneiden. Putenwiener ebenfalls in Scheiben schneiden. Kartoffeln mit der Zwiebelbrühe mischen und etwas durchziehen lassen. Mit Pfeffer und Schnittlauchröllchen abschmecken. Die Wiener unterheben.

Nährwerte:

Eine Portion enthält etwa 305 Kilokalorien, 9 g Fett, 17 g Eiweiß und 36 g anrechnungspflichtige Kohlenhydrate (3 BE/3,5 KE).


Nudelsalat "Kunterbunt"

Zutaten (für 4 Portionen):

160 g Vollkornnudeln (z.B. Hörnchen, Spiralen)
100 g magerer gekochter Schinken am Stück
150 g frische kleine Champignons
1 rote Paprikaschote
2 kleine Gewürzgurken
1 kleine Zwiebel
3 EL Öl
Essig
Salz, Pfeffer
Schnittlauchröllchen

Zubereitung:

Nudeln nach Packungsanweisung bissfest kochen, abtropfen lassen. Schinken grob würfeln. Champignons putzen, halbieren und in feine Scheiben schneiden. Paprika und Gurke in feine Streifen schneiden. Zwiebel fein hacken. Alle Zutaten mischen. Für das Dressing Essig, Gewürze und Öl verrühren. Mit den Schnittlauchröllchen unter den Salat heben.

Nährwerte:

Eine Portion enthält etwa 270 Kilokalorien, 12 g Fett, 13 g Eiweiß und 25 g anrechnungspflichtige Kohlenhydrate (2 BE/2,5 KE).


Gurkensalat

Zutaten (für 4 Portionen):

1 große Salatgurke
1 Becher (150 g) Vollmilchjoghurt
Saft von 1/2 Zitrone
1/2 Bund Dill
Salz, weißer Pfeffer
Süßstoff

Zubereitung:

Die Gurke schälen, längs halbieren. Die Kerne mit einem Löffel herausschaben. Das Fruchtfleisch in Scheiben schneiden. Joghurt mit Zitronensaft cremig rühren. Abschmecken. Mit den Gurken mischen. Mit Dill garnieren.

Nährwerte:

Eine Portion enthält etwa 40 Kilokalorien, 1 g Fett, 2 g Eiweiß und 1 g anrechnungspflichtige Kohlenhydrate (0 BE/KE).


Tomatensalat mit Mais

Zutaten (für 4 Portionen):

600 g reife Tomaten
50 g Maiskörner (Dose)
2 EL Schnittlauchröllchen
1 kleine Zwiebel
1 Becher (150 g) Vollmilchjoghurt
Saft von 1/2 Zitrone
Salz, Pfeffer
Süßstoff

Zubereitung:

Tomaten waschen, achteln und dabei den Stielansatz entfernen. Mit Schnittlauch und Mais in eine Schüssel geben. Zwiebel sehr fein hacken. Mit Joghurt und Zitronensaft verrühren. Mit Salz, Pfeffer und Süßstoff abschmecken. Das Dressing unter den Salat mischen.

Nährwerte:

Eine Portion enthält etwa 65 Kilokalorien, 1 g Fett, 3 g Eiweiß und 4 g anrechnungspflichtige Kohlenhydrate (0,5 BE/KE).