Spitzkohlrouladen

von Angelika Karl, 16.08.2012

Zutaten (für eine Person):

70 g Bulgur
1 Zwiebel
3 TL Olivenöl
1 Msp. zerdr. Knoblauch
1 TL Tomatenmark
edelsüßer Paprika
Oregano
Salz
Pfeffer
250 ml Gemüsebrühe (Instant)
4 Spitzkohl­blätter
15 g ger. Parmesan
1 Tomate
1 EL Mehl Type 1050
1 EL Kräuterfrisch­käse 20 % Fett i.Tr.
1 EL gehackte Petersilie
2 EL Zitronensaft
1 EL Sauerrahm
1 Msp. Safranpulver
Küchengarn

Zubereitung:

  • Zwiebel hacken und zusammen mit Knoblauch in 1 TL Öl andünsten.
  • Bulgur, Tomatenmark zufügen.
  • Mit Paprika, Oregano, Salz, Pfeffer würzen.
  • In 150 ml Brühe 15 Minuten garen.
  • Kohlblätter in leicht gesalzenem kochenden Wasser 1 Minute blanchieren, abschrecken, harte Rippen ausschneiden.
  • Bulgur mit Parmesan, 1 EL Zitronensaft, gewürfelter Tomate, Petersilie mischen, auf die Blätter verteilen.
  • Rouladen formen, mit Garn zusammenbinden.
  • In 2 TL Öl anbraten, mit übriger Brühe ablöschen.
  • 15 Minuten schmoren, herausnehmen.
  • Für die Soße den Sud mit 1 EL Zitronensaft und Mehl verrühren, aufkochen.
  • Mit Frischkäse, Rahm, Safran, Salz abschmecken.

Nährwerte:

Dieses Gericht enthält etwa 550 Kilokalorien und ca. 4,5 BE/5,5 KE.