Leichtes Ostermenü

Ostern gesund genießen: Unser Festmenü macht es möglich. Überraschen Sie Ihre Familie oder Gäste mit diesen Rezepten

von Angelika Karl, aktualisiert am 16.04.2019

Ein feines Menü macht die Feiertage erst richtig gemütlich. Traditionelle Gerichte sind jedoch oft schwer verdaulich oder zu kalorienreich. Wir haben deshalb leichte Rezepte für Sie kreiert. Dabei haben Sie die Wahl zwischen zwei Vorspeisen, zwei Hauptgerichten und einem Dessert. Sie können aber auch beide Vorspeisen nacheinander servieren und mit einem Hauptgericht und dem Dessert zum Vier-Gänge-Menü kombinieren.

Zu den Vorspeisen und zum Hauptgericht reichen Sie zum Beispiel Vollkorn-Baguette: Eine Portion (60 g) liefert etwa 120 Kilokalorien, 4 g Eiweiß, 0,5 g Fett und 24 g anzurechnende Kohlenhydrate (2 BE/2,5 KE).

Guten Appetit!