Möhren-Mandel-Kuchen

Kastenkuchen mit Möhren, Mandeln und Orange

12.08.2014

Zutaten für eine 30-cm-Kastenform (ca. 12 Stücke):

250 g Möhren
abgeriebene Schale von 1  Bio-Orange
4  Eier
75 g Butter
120 g Zucker
200 g gemahlene Mandeln
50 g Weizenmehl Type 1050
50 g Dinkel-Vollkornmehl
1  TL Backpulver
1  Prise Salz
1  EL Puderzucker
Außerdem: 10 g Butter und 15 g Paniermehl für die Form

Zubereitung:

  • Möhren auf der Gemüsereibe fein raspeln, mit geriebener Orangenschale vermischen.
  • Backofen auf 180 °C Ober-/Unterhitze vorheizen.
  • Eigelbe mit Butter und Zucker hell-cremig rühren.
  • Mandeln und Mehl mit Backpulver vermengen.
  • Möhren und Mehl abwechselnd unter die Eiercreme mischen.
  • Eiweiße mit Salz sehr steif schlagen und unter den Teig heben.
  • Form sorgfältig einfetten und mit Paniermehl ausstreuen.
  • Teig einfüllen und ca. 50  Minuten auf der unteren Schiene backen.
  • Eventuell nach der Hälfte der Zeit mit ­Alufolie abdecken.
  • 10  Minuten in der Form abkühlen lassen, auf ein Kuchengitter stürzen.
  • Abgekühlten Kuchen mit Puderzucker bestäuben.

Nährwerte:

Ein Stück enthält ca. 250 kcal, 16 g Kohlenhydrate und 1,5 BE/KE.

Tipp:

Gemahlene Hasel- oder Walnüsse als kernige Alternative zu Mandeln.