Frozen Joghurt "Melba"

Selbst gemachter Frozen Joghurt mit Pfirsich und Himbeeren – ein kalorienarmes Dessert

von Beke Enderstein, 31.08.2015

Zutaten (für 1 Portion):

1/2 Vanilleschote
1 Pfirsich (125 g Fruchtfleisch)
1,5 TL flüssiger Honig
100 g Joghurt (1,5  Prozent Fett)
50 g Himbeeren
2 EL frisch gepresster Orangensaft
frische Zitronenmelisse

Zubereitung:

  • Halbe Vanilleschote längs halbieren und Vanillemark auskratzen.
  • Pfirsich häuten, grob würfeln und zusammen mit Honig und Vanillemark pürieren.
  • Pfirsich-Vanille-Püree mit Joghurt vermischen und in einer ausreichend großen Metallschüssel für ca. vier Stunden ins Gefrierfach stellen.
  • Frozen Joghurt bis zur Konsistenz von Softeis gefrieren lassen und mindestens stündlich sowie vor dem Servieren mithilfe eines Schneebesens gründlich verrühren, damit sich die Eiskristalle lösen.
  • Falls der Frozen Joghurt zu fest geworden ist, kurz bei Zimmertemperatur antauen lassen und nochmals cremig aufschlagen.
  • Himbeeren abspülen.
  • Hälfte der Beeren zusammen mit Orangensaft pürieren und restliche Himbeeren unterheben.
  • Frozen Joghurt zusammen mit der Himbeer-Soße servieren und mit frischer Zitronenmelisse garnieren.

Nährwerte:

Eine Portion enthält etwa 160 Kilokalorien, 30 g Kohlenhydrate und 2,5 BE/3 KE.