Mohnnudeln mit Birnenkompott

Mohnnudeln, verfeinert mit Mandeln und Keksen. Dazu gibt es Birnen-Kompott und einen Vanille-Dip

von Angelika Karl, 01.12.2016

Zutaten (für eine Person):

50 g Vollkornnudeln (z.B. Orecchiette)
Salz
1 EL Diätmargarine
1 TL Joghurt-Butter
1 TL Mohn
1 TL Mandelstifte
10 g Vollkornkekse
1/2 TL Ahornsirup
etwas abgeriebene Bio-Orangenschale
Lebkuchengewürz
Rum-Aroma
Zitronenmelisse
1 kleine Birne (100 g) in Spalten
1 EL Glühwein
1 EL frisch gepresster Orangensaft
2 EL Wasser
1 EL Preiselbeeren (Glas)
Süßstoff nach Bedarf
1 Sternanis

Für den Vanille-Dip:
100 g Magerquark
Mineralwasser mit Kohlensäure
1 EL frisch gepresster Orangensaft
1 Messerspitze Vanillemark
1/2 TL Ahornsirup

Zubereitung:

  • Glühwein, Saft, Wasser und Anis erhitzen.
  • Birne darin 3 Minuten garen.
  • Preiselbeeren, evtl. Süßstoff zugeben.
  • Zugedeckt abkühlen lassen, Anis entfernen.
  • Nudeln bissfest kochen.
  • Zerbröselte Kekse, Mohn und Mandeln in beschichteter Pfanne in Margarine und Butter rösten.
  • Mit Sirup, Orangenschale, Lebkuchengewürz und Rum-Aroma verfeinern.
  • Mit Nudeln mischen, mit Melisse garnieren.
  • Dazu Kompott und Dip servieren. 

Nährwerte:

Eine Portion enthält etwa 550 Kilokalorien und ca. 5 BE/6 KE.