Spargelcremesuppe

Spargelsuppe mit selbstgemachtem Basilikum-Pesto

von Angelika Karl, aktualisiert am 03.05.2017

Zutaten (für zwei Personen):

1 EL Öl
1 fein gehackte Zwiebel
400 g weißer Spargel
400 ml Gemüsebrühe
50 ml Kochsahne (15 Prozent Fett)
50 g Frischkäse (0,2 Prozent Fett)
Salz
Pfeffer
geriebene Muskatnuss
1 EL Pinienkerne (fettfrei geröstet)
2 EL gehackte Basilikumblättchen
1 TL Olivenöl
1 EL geriebener Parmesan
2 EL Zitronensaft
etwas abgeriebene Bio-Zitronenschale

Zubereitung:

  • Spargel schälen, Enden abschneiden.
  • Stangen in Stücke teilen.
  • Zwiebel in einem Topf in Öl glasig dünsten.
  • Spargel zufügen.
  • Mit Brühe ablöschen.
  • Aufkochen, zugedeckt bei milder Hitze etwa 15 Minuten garen.
  • Inzwischen Pinienkerne mit Basilikum, Öl, Parmesan, Salz, Zitronensaft und -schale zu einem Pesto verarbeiten (mit Pürierstab oder im Blitzhacker).
  • Die Suppe mit Sahne und Frischkäse fein pürieren.
  • Eventuell nochmals kurz erhitzen, aber nicht mehr aufkochen.
  • Mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken.
  • Suppe in Schalen oder Teller füllen und mit Basilikum-Pesto garnieren.

Nährwerte: ca. 225 kcal, 0 BE / 0 KE (pro Person)

Dauer: ca. 30 Minuten

Schwierigkeit: einfach