Hafer-Zimt-Cookies

Kekse mit Haferflocken, Zimt und Johannisbeergelee

von Angelika Karl, 05.12.2018

Zutaten (für 40 Stück):

75 g weiche Joghurtbutter
30 g Zucker
1 EL flüssiger Honig
etwas Vanillemark
3 Tropfen Rum-Aroma
1 Ei (Größe M)
75 g zarte Vollkorn-Hafer­flocken
60 g Weizen- oder Dinkelvollkornmehl
30 g gemahlene Mandeln
1 TL Backpulver
1 gestrichener TL Zimt
1 TL abgeriebene Bio-­­Zitronenschale (oder Orangenschale)
Mehl für die ­Arbeitsfläche
40 g Johannisbeergelee

Zubereitung:

  • Butter mit Zucker, Honig, Vanille und Aroma cremig rühren.
  • Ei hinzufügen, schaumig schlagen. 
  • Flocken, Mehl, Mandeln, Backpulver, Zimt und Schale mischen. 
  • Hälfte vorsichtig unterrühren. 
  • Übrige Flockenmischung auf leicht bemehlter Arbeitsfläche unterkneten. 
  • Teig zur Rolle (ca. 20 cm) formen, in Frischhaltefolie mindestens zwei Stunden kühlen. 
  • In 40 Scheiben schneiden. 
  • Auf Blech mit Backpapier geben.
  • Mit leicht bemehltem Kochlöffelstiel Mulden in die Mitte drücken. 12 Minuten bei 180 °C (Umluft 160 °C) backen.
  • Abkühlen lassen.
  • Gelee erhitzen, kleine Kleckse in die Mulden füllen.

Nährwerte: ca. 35 kcal, 0,3 BE/0,4 KE (pro Stück)

Dauer: ca. 30 Min. + 120 Min. Kühlzeit

Schwierigkeit: mittel