Weihnachts-Erlebnisse mit Diabetes gesucht

Von Messgeräten unterm Christbaum und nervigen Kommentaren beim Bratenessen: Wir interessieren uns für Ihre Erfahrungen und Wünsche zu Weihnachten mit Diabetes
von diabetes-ratgeber.net, 14.09.2017
istock/cdwheatley

Für einen Beitrag in der Dezemberausgabe des Diabetes Ratgeber suchen wir mehrere Menschen, die uns ihre Diabetes-Weihnachtswünsche schildern möchten und was sie in Bezug auf den Diabetes an Weihnachten am meisten nervt. Wie ist es bei Ihnen?

  • Gibt es nervige Kommentare zum Diabetes, die Sie gerade an Weihnachten (immer wieder) zu hören bekommen? Zum Beispiel "Darfst du das überhaupt essen?", "Deinen Diabetes sieht man dir gar nicht an" oder "Bald wird es eine Heilung geben!"
  • Wenn Sie einen oder mehrere diabetesbezogene Weihnachtswünsche frei hätten: Was würden Sie sich von wem wünschen? Zum Beispiel von Ihren Angehörigen, Ärzten, den Herstellern von Messgeräten, Pens und Pumpen, der Krankenkasse, Ihrem Apotheker ...
  • Welcher Ihrer Wünsche ist schon in Erfüllung gegangen?

Wenn Sie mitmachen und mit Foto im Heft erscheinen möchten, schreiben Sie bitte direkt an die zuständige Redakteurin Daniela Pichleritsch: pichleritsch@wortundbildverlag.de


ReadSpeaker

So lassen Sie sich unsere Artikel vorlesen  »

Newsletter: Grüne Taste

Newsletter

Immer gut informiert mit dem kostenlosen Newsletter des Diabetes Ratgeber »

© Wort & Bild Verlag Konradshöhe GmbH & Co. KG

Weitere Online-Angebote des Wort & Bild Verlages