Saibling "Müllerin Art"

Gebratenes Saiblingsfilet mit Petersilienkartoffeln

von Angelika Karl, 11.07.2014

Zutaten (für eine Person):

300 g Kartoffeln
1 TL ­Diätmargarine
gehackte Petersilie
1 Saiblingsfilet mit Haut (ca. 150 g; ­ersatzweise Forelle)
1 EL Zitronensaft
Salz
Pfeffer (Mühle)
1 EL Mehl Type 1050
1 TL Olivenöl
1 Zitronenscheibe

Für den Salat:
50 g Blattsalat (z. B. Batavia, Römersalat)
30 g Salatgurke in Würfeln
3 Radieschen in Scheiben
1 Frühlingszwiebel in feinen Ringen
Kresse
Weißweinessig
1 Msp. mittelscharfer Senf
Salz
Pfeffer (Mühle)
1 TL Olivenöl

Zubereitung:

  • Kartoffeln kochen, pellen, längs vierteln.
  • Mit Petersilie in einer beschichteten Pfanne in der Margarine kurz braten.
  • Leicht salzen.
  • Fischfilet abbrausen, trocken tupfen.
  • Leicht salzen, pfeffern, mit Zitronensaft beträufeln.
  • In Mehl wenden.
  • In einer beschichteten Pfanne in Öl von beiden Seiten goldgelb braten.
  • Mit Zitronenscheibe garnieren.
  • Mit Petersilienkartoffeln und Salat servieren.

Nährwerte:

Eine Portion enthält etwa 550 Kilokalorien und ca. 4 BE/5 KE.