Fitnessbrötchen

von Diabetes Ratgeber, 14.05.2012

Zutaten (für 12 Stück):

250 g Roggenbackschrot Type 1800
250 g Dinkelmehl Type 630
15 g Sauerteigpulver
1 Päckchen Trockenhefe
1 EL Salz
2 EL Rübensirup
2 EL Apfelessig
370 ml lauwarme Buttermilch
1 Eiweiß
4 EL kernige Haferflocken zum Bestreuen
Mehl für die Arbeitsfläche

Zubereitung:

  • Roggenschrot und Dinkelmehl mit Sauerteigpulver, Trockenhefe, Salz, Rübensirup, Apfelessig und Buttermilch 10 Minuten gut verkneten. Bei Bedarf noch etwas Mehl oder Wasser einarbeiten.
  • Eine Teigschüssel mit Mehl ausstreuen. Den Teig zur Kugel formen und in der Schüssel zugedeckt an einem warmen Ort etwa 1 Stunde gehen lassen.
  • Ein Blech mit Backpaper belegen. Den Teig kurz durchkneten und daraus 12 längliche Brötchen formen. Aufs Blech setzen. Zugedeckt an einem warmen Ort 45 Minuten gehen lassen.
  • Den Backofen auf 180°C vorheizen.
  • Das Eiweiß mit wenig Wasser verrühren, die Brötchen damit bestreichen. Mit einem Messer diagonal einritzen. Mit Haferflocken bestreuen.
  • Auf mittlerer Schiene etwa 20 Minuten backen.

Nährwerte:

Ein Brötchen enthält etwa 165 Kilokalorien, 7 g Eiweiß, 1 g Fett und 29 g anrechnungspflichtige Kohlenhydrate.