Kerniges Eiweißbrot (glutenfrei)

Brot aus Magerquark, Eiern und Buchweizenvollkornmehl, Kürbis- oder Sonnenblumenkernen

von Angelika Karl, 08.10.2019

Zutaten (für Kastenform ca. 25 x 11 cm, 16 Scheiben):

300 g Magerquark
6 Eier (Größe M)
75 g Buchweizenvollkornmehl (glutenfrei)
100 g gemahlene Mandeln
60 g Leinsamen
1 TL Salz
½ TL Brot­gewürz (glutenfrei)
1 Päckchen (glutenfreies) Backpulver
60 g Kürbiskerne oder Sonnenblumenkerne

Zubereitung:

  • Ofen auf 200 °C (Umluft: 180 Grad °C) vorheizen
  • Kastenform mit Backpapier auslegen
  • Quark und Eier in einer Rührschüssel gründlich verquirlen
  • Buchweizenmehl, Mandeln, Leinsamen, Salz, Brotgewürz und Backpulver mischen, unter die Quark-Ei-Masse rühren
  • 50 g Kerne unterheben (Kürbiskerne grob hacken)
  • Den Teig in die Form füllen und glatt streichen
  • Mit übrigen Kernen bestreuen
  • Im Ofen (mittlere Schiene) etwa eine Stunde backen
  • Am Ende der Backzeit einen Holzspieß bis zur Mitte einstechen und wieder herausziehen
  • Ist der Teig noch klebrig, Backzeit etwas verlängern
  • Etwas abkühlen lassen, aus der Form nehmen
  • Vor dem Anschneiden vollständig erkalten lassen

Nährwerte: ca. 135 kcal, 0,25 BE/0,3 KE (pro Scheibe)

Dauer: ca. 10 Min. + 60 Min. Backzeit

Schwierigkeit: einfach